Brand

Am Nikolaustag, kurz nach 18 Uhr, schlug ein Brandmelder eines Gebäudes in der Werkfeuerwehr der BMW AG in Landshut auf.

Sofort machten sich die Kameraden auf den Weg zur Einsatzstelle. Dort angelangt und nach einer kurzen Erkundung stellte man fest, daß ein Löschen ohne externe Hilfe nicht möglich ist. Sofort wurde die Feuerwehr Landshut und die Feuerwehr Ergolding nachalarmiert.

Die Meldung für Ergolding war, daß der P 250 benötigt wird.

Nach Eintreffen am Brandherd wurde der Pulverlöschanhänger an die Kameraden der Werkfeuerwehr übergeben.

Desweiteren rüsteten sich Trupps mit PA aus und warteten im vorgesehenen Bereich.

Nach ca. 1 1/2 Stunden war der Einsatz für Ergolding erledigt und nach kurzer Rücksprache mit der Einsatzleitung rückten die Ergoldinger Fahrzeug wieder ins Gerätehaus ab.


Einsatzart Brand
Alarmierung Brandmeldeanlage
Einsatzstart 6. Dezember 2017 18:30
Mannschaftstärke 23
Einsatzdauer 1 Stunde 30 Minuten
Fahrzeuge Florian Ergolding 10/1
Florian Ergolding 11/1
Florian Ergolding 41/1
Florian Ergolding 23/1
Pulverlöschanhänger
Alarmierte Einheiten Florian Landshut 1
Florian Landshut 2
Florian Landshut LZ Siedlung
Florian Landshut 1/30/1
Florian Landshut 7/46/1
Florian Landshut 7/21/1
Florian Landshut 2/40/1
Pulverlöschanhänger Florian Achdorf
Florian Landshut 3/47/1
Florian Landshut 1/21/1
Pulverlöschanhänger Florian Ergolding