Verkehrsunfall

Entgegen der Alarmierungs-Meldung durch die Integrierte Leitstelle Landshut, kleine Verkehrslenkung, stellte sich die Erkundung durch stellvertretenden Kommandant Christian Kropshofer anders dar.

Bei dem Unfall hätte es sich um zwei PKW gehandelt. Nach der Erkundung waren insgesamt fünf PKW involviert.

Drei Fahrzeuge befanden sich auf der linken Spur bzw. an der Mittelleitplanke. Ein Fahrzeug stand im rechten Grünstreifen und ein Fahrzeug lag auf dem Dach auf einer sechs Meter hohen Böschung.

Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Altheim wurde der Rettungsdienst bei der Patientenbetreuung und -rettung unterstützt.

Des weiteren wurde die Verkehrsabsicherung übernommen und die Fahrbahn gereinigt.

Die Landung des Rettungshubschraubers wurde vorbereitet und somit eine Komplettsperrung der Autobahn vorgenommen.

Die Folgen der Sperrung hatte stundenlange Staus zur Folge.

Nach fast drei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Ergolding beendet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung kleine Verkehrslenkung
Einsatzstart 5. April 2018 14:35
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 2 Stunden 50 Minuten
Fahrzeuge Florian Ergolding 10/1
Florian Ergolding 11/1
Florian Ergolding 56/1
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Florian Landshut Land 3
Florian Landshut Land 3/2
Florian Altheim 40/1
VSA Florian Altheim
VSA Florian Ergolding