Auslaufende Betriebsmittel

Während eines laufenden Einsatzes in der Altdorfer Straße / Kreuzung Mattarelloallee wurden wir zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

Bei einem LKW, der auf der Autobahn Fahrtrichtung München stand, wurde der Dieseltank beschädigt und es flossen nach ersten Meldungen 400 Liter Diesel in den Straßenrand.

Vor Ort wurde erkundet, daß durch ein Loch im Dieseltank, welches durch einen Spanngurt verursacht wurde, bereits mehrere Liter Kraftstoff in das Erdreich neben der Fahrbahn gelaufen ist.

Der Austritt wurde sofort mittels Dichtpaste abgedichtet.

Während dessen wurde der Brandschutz sichergestellt und die Verkehrsabsicherung übernommen.

Ein komplettes Auslaufen des Tanks konnte verhindert werden, und so wurde der LKW durch die Feuerwehr von der Autobahn begleitet.

zusammen mit der Feuerwehr Altheim waren wir ca 1 1/2 Stunden im Einsatz.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Gefahrstoff, auslaufender Kraftstoff
Einsatzstart 22. November 2018 10:15
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 1 Stunde 30 Minuten
Fahrzeuge Florian Ergolding 10/1
Florian Ergolding 40/1
Florian Ergolding 56/1
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Florian Landshut Land 3
Florian Landshut Land 3/2
Florian Ergolding 41/1
VSA Florian Ergolding
VSA Florian Altheim