VU mit zwei Fahrzeugen

Zu einem sehr schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen wurden wir heute mit vier weiteren Feuerwehren alarmiert.

Die Einsatzstelle befand sich auf der B 15 zwischen Ergolding und Altheim. Kurz vor der Autobahn-Auffahrt Essenbach.

Laut Zeitungsbericht sind zwei PKW frontal ineinander gefahren. Ein PKW, ein VW T-ROC hat sich dabei überschlagen und blieb auf dem Dach liegen.

Das zweite Fahrzeug, ein Skoda, blieb rechts am Straßenrand stehen.

Der Fahrer war eingeklemmt und wurde durch die Feuerwehr mittels hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit.

Während der Rettung wurde die Person ständig durch einen Feuerwehrmann betreut.

Die Fahrerin des VW konnte sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien.

Die Unfallstelle wurde mit mehreren Scheinwerfern, für den zur Einsatzstelle bestellten Gutachter, ausgeleuchtet.

Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden.

Verkehrsbehinderungen gab es in alle Richtungen. Auch auf der BAB A92 kam es zu Stauungen.

Die Straße war über vier Stunden für den Verkehr gesperrt.

Einsatzdauer für die Feuerwehr Ergolding: 4 1/2 Stunden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung VU, mehrere PKW, Personen eingeklemmt
Einsatzstart 21. November 2019 06:43
Mannschaftstärke 26
Einsatzdauer 4 Stunden 30 Minuten
Fahrzeuge Florian Ergolding 10/1
Florian Ergolding 11/1
Florian Ergolding 40/1
Florian Ergolding 41/1
Florian Ergolding 23/1
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Florian Landshut Land 1
Florian Landshut Land 3
Florian Landshut Land 3/1
Florian Ergolding 40/1
Florian Altheim 40/1
Florian Ohu 47/1
Florian Mirskofen 43/1
Florian Essenbach 40/1