LINDENFEST 2018 - Das Fest

Das Lindenfest 2018 fand traditionsgemäß wieder in der Lindenstraße unter den Linden statt.

Die Bauarbeiten waren abgeschlossen, und so konnte die Ergoldinger Feuerwehr die Besucherinnen und Besucher wieder wie gewohnt mit Steckerlfisch, Kotelett, Würstel, Haxn, Rollbraten, an Kas, Wurstsalat, Pommes und Kaffee und Kuchen am "alten Platz" verköstigen.

Bereits Tage zuvor liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Kraut wurde wegen der Würze schon vorgekocht. Die Mengen an Kartoffelsalat ebenso. Viele fleißige Hände haben die Feuerwehr bereits Tage vor dem Fest tatkräftig unterstützt.

Die Buden wurden mittels Lader an die richtigen Stellen gesetzt.

Bereits am Sonntag in den Morgenstunden wurde die Elektrik, die einen großen Teil zum Fest beiträgt, verlegt bzw installiert. Des Weiteren wurden Garnituren aufgebaut. Die Schenke in Stellung gebracht. Grills positioniert. Kühlschränke gefüllt.

Für unsere kleinen Besucher wurde die Hüpfburg "aufgeblasen".

Nachdem alle Stände eingeräumt waren, gab es vom Vorstandsvorsitzenden Manfred Sonntag noch eine kurze Belehrung.

Pünktlich um 11:30 Uhr konnte das Lindenfest 2018 starten.

Bei den sommerlichen Temperaturen hatten Alle alle Hände voll zu tun. Von den Grillern über die Schenke bis hin zu den Bedienungen.

Eine Gruppe von Anwohnern des Ergoldinger Altenheims stattete der Feuerwehr ebenfalls, wie jedes Jahr, einen Besuch ab.

Für die Kinder war natürlich die Hüpfburg der große Renner. Ferner gab es Kinderschminken.

Gegen Nachmittag bot die Feuerwehr Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto an.

Gegen 21:30 Uhr wurde das Fest beendet und es begann das große Aufräumen. Grills wurden geputzt, Buden geleert, Garnituren zusammengebaut, die Schenke wurde ebenfalls abgebaut.

Alles wurde auf die Fahrzeuge verladen und Richtung Feuerwehrhaus transportiert. Kleine Restarbeiten schlossen sich noch an, ehe man sich gegen Mitternacht nach Hause verabschiedete.

In den folgenden Tagen wurde alles Gebrauchte/Benutzte wieder an seinen bestimmten Platz verfrachtet, so daß das Lindenfest 2019 (04.08.) wieder wie gewohnt starten kann.

Die beiden Vorstände, Manfred Sonntag und Johannes Tauber, bedanken sich bei ALLEN Mitwirkenden auf das Herzlichste!