Auslaufende Betriebsmittel

Ein aufgerissener Dieseltank an einem LKW war der Grund für die Alarmierung der Feuerwehren Altheim und Ergolding. Am Autobahnparkplatz, kurz vor der AS Wörth an der Isar, stand ein LKW bei dem ca. 300 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank über den Parkplatz liefen.

DIe Aufgabe der Feuerwehren bestand darin, Bindemittel aufzutragen und die Fahrbahn zu säubern.

Nach einer guten dreiviertel Stunde wurde die Einsatzstelle an die Polizei und die Autobahnmeisterei übergeben und die Feuerwehren fuhren wieder zurück zu ihren Gerätehäusern.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Auslaufender Kraftstoff, Gefahrstoff
Einsatzstart 18. Mai 2018 08:00
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 1 Stunde 30 Minuten
Fahrzeuge Florian Ergolding 10/1
Florian Ergolding 56/1
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Florian Landshut Land 3
Florian Landshut Land 3/2
Florian Altheim 40/1
VSA Florian Altheim
VSA Florian Ergolding